Die gymnasiale Oberstufe

Die Sekundarstufe II an der KGS Hemmingen

Übersicht Schwerpunkte und Unterrichtsfächer
Anmerkungen zur Übersicht

Wer Fragen hat, wende sich an eine der Oberstufenkoordinatorinen Sabine Michael oder Jana Hermanussen.

G8

Der Gymnasialzweig der kooperativen Gesamtschulen in Niedersachsen arbeitet nach denselben Bestimmungen wie die Gymnasien. Das bedeutet: Alle Schülerinnen und Schüler, die in der Sekundarstufe I den Gymnasialzweig einer KGS oder ein Gymnasium besucht haben, treten nach der 10. Klasse (Einführungsphase) in die Qualifikationsphase (Jahrgang 11 und 12) ein. Sie machen also nach insgesamt 12 Jahren Abitur.

Nur Schülerinnen und Schüler, die den Erweiterten Sekundarabschluss I auf einer Realschule, dem Realschulzweig einer KGS oder auch einer Hauptschule erworben haben, absolvieren zunächst die Einführungsphase in Jahrgang 10 und treten nach erfolgter Versetzung in die Qualifikationsphase (Jahrgang 11 und 12) ein. Sie machen also nach insgesamt 13 Jahren Abitur.

Die Qualifikationsphase an der KGS Hemmingen

Schwerpunkte und Unterrichtsfächer sowie Belegungsverpflichtungen

Die Informationen dazu finden sich in den rechts stehenden Grafiken (Anklicken zum Vergrößern).

Welche Schwerpunkte werden angeboten?

An der KGS Hemmingen werden alle fünf Schwerpunkte angeboten, die laut Verordnung möglich sind:

  • der sprachliche Schwerpunkt,
  • der naturwissenschaftliche Schwerpunkt,
  • der gesellschaftswissenschaftliche Schwerpunkt,
  • der musisch-künstlerische Schwerpunkt,
  • der sportliche Schwerpunkt.

Im Verlauf der Einführungsphase (10. Jahrgang des Gymnasialzweigs, jeweils im März des laufenden Schuljahres) entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Fachwahl für einen der genannten Schwerpunkte.

Am Ende von vier Kurshalbjahren findet dann die Abiturprüfung statt, bestehend aus schriftlichen und mündlichen Anteilen. Bereits nach zwei Kurshalbjahren, also am Ende des 11. Jahrgangs, ist es möglich, bei einer im Durchschnitt ausreichenden Benotung in den belegten Fächern den schulischen Teil der Fachhochschulreife zu erlangen. Nach einem sich anschließenden einjährigen berufsbezogenen Praktikum, einem FSJ, BuFDi, FÖJ, Wehrdienst oder auch einer Ausbildung wird dann von der Schule das Fachhochschulreifezeugnis ausgestellt, das die Voraussetzung für ein Studium an einer Fachhochschule ist.

In welchen Fächern sind Abiturprüfungen möglich?

Fach

erhöhtes Niveau
immer mit Abiturprüfung (P1, P2, P3)
4-stündig

grundlegendes Niveau
mit und ohne Abiturprüfung (P4, P5)
4-stündig

grundlegendes Niveau
Ergänzungsfach immer ohne Abiturprüfung
2-stündig

Deutsch

×

×

 

Englisch

×

×

Französisch

×1

×

Latein

×

Spanisch (ab 6)

×1

×

Spanisch (ab 10)

×

Musik

×

×

Kunst

×

×

Darstellendes Spiel

×

Geschichte

×

×

×

Erdkunde

×

×

×

Politik-Wirtschaft

×

×

×

ev. Religion

×1

×

×

kath. Religion

×

×

Werte und Normen

×

Mathematik

×

×

Physik

×

×

Chemie

×

×

Biologie

×

×

Informatik

×

Sport

×

×

Seminarfach

×

1 In diesen Fächern richtet die Schule einen Kurs auf erhöhtem Niveau ein, wenn es genügend Anwahlen gibt. Das ist leider nicht in jedem Jahr der Fall.

Was ist das Besondere an der Qualifikationsphase der KGS Hemmingen?

Die Schule lässt den Schülerinnen und Schülern größtmögliche Wahlfreiheit. Wir sind davon überzeugt, dass auf diese Weise jede und jeder ihre/seine Stärken am besten zur Geltung bringen kann. Die Oberstufenverordnung allein setzt die Grenzen. Deshalb sieht die Wahl der Prüfungsfächer auch innerhalb eines Schwerpunkts ganz unterschiedlich aus.

Was bedeutet das konkret?

Einige Beispiele sollen im Folgenden die Vielzahl der Möglichkeiten individueller Schwerpunktsetzung zeigen. Sie stellen längst nicht alle Möglichkeiten dar. Andere sind denkbar und werden auch gewählt.

Beispiel sprachlicher Schwerpunkt:

P1

Englisch

Englisch

Englisch

Englisch

P2

Deutsch

Spanisch

Deutsch

Deutsch

P3

ev. Religion

Politik

Erdkunde

Biologie

P4

Französisch

Mathematik

Physik

Latein

P5

Biologie

Chemie

Religion

Geschichte

Beispiel naturwissenschaftlicher Schwerpunkt:

P1

Chemie

Physik

Biologie

Biologie

P2

Physik

Mathematik

Chemie

Mathematik

P3

Mathematik

Deutsch

Englisch

ev. Religion

P4

Latein

Geschichte

Politik

Spanisch

P5

Politik

kath. Religion

Deutsch

Informatik

Beispiel gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt:

P1

Geschichte

Geschichte

Geschichte

Geschichte

P2

Deutsch

Englisch

Mathematik

Biologie

P3

Politik

Erdkunde

ev. Religion

Politik

P4

Englisch

Mathematik

Englisch

Französisch

P5

Chemie

Biologie

Deutsch

Deutsch

Beispiel musisch-künstlerischer Schwerpunkt:

P1

Kunst

Kunst

Musik

Musik

P2

Deutsch

Mathematik

Deutsch

Mathematik

P3

Englisch

Geschichte

Chemie

Physik

P4

ev. Religion

Englisch

Französisch

Latein

P5

Biologie

Chemie

Mathematik

Erdkunde

Beispiel sportlicher Schwerpunkt:

P1

Sport

Sport

Sport

Sport

P2

Biologie

Biologie

Biologie

Biologie

P3

Mathematik

Deutsch

Geschichte

Englisch

P4

Deutsch

Französisch

Mathematik

Deutsch

P5

Erdkunde

kath. Religion

Spanisch

Geschichte