News

Vom 01.08.2017

Celina und Alexander gewinnen dritte Auflage von Jugend debattiert

Am 8. Juni fand im Forum der Schulwettbewerb Jugend debattiert statt, um zum dritten Mal nach 2015 und 2016 unsere Schulsieger zu ermitteln.

In den Halbfinals debattierten Celina Friederici, Fjolla Kolgeci, Tobias Kunze (alle 8G3), Moritz Weise, Niklas Räcker, Alexander Wiesner (alle 8G2) sowie Lea Kuhlmann und Timm Hinz (beide 8R2) darüber, ob Schulklassen ein Tier halten und pflegen sollten.

Die Debattanten konnten ihre Standpunkte mit überzeugenden Argumenten und rhetorisch geschickt vertreten. Die Jury, zusammengesetzt aus den Kolleg/innen Frau Nowosielski, Frau Sandmann und Herrn Hoffmann, tat sich bei der Entscheidungsfindung entsprechend schwer. Letztendlich zogen aus dem ersten Halbfinale Celina und Alexander ins Finale ein, aus dem zweiten Halbfinale Lea und Moritz.

Im Finale wurde intensiv und kontrovers über die Streitfrage debattiert, ob in der Grundschule zwei Fremdsprachen unterrichtet werden sollten. Am Ende dieser 25 Minuten sah die Jury erfreulicherweise keinen der Finaldebattanten auf dem 4. Platz. Lea und Moritz teilten sich Platz 3, Celina und Alexander konnten sich den Sieg sichern. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Schulsieger werden im Januar 2018 am Regionalwettbewerb in Mellendorf teilnehmen und dort auf die Gewinner anderer Verbundschulen treffen. Beide treten die Nachfolge von Maja Brandes und Tim-Niklas Huth an, die die KGS in diesem Jahr vertraten.

Tim-Niklas konnte sich dabei bis in die Landesqualifikation im niedersächsischen Landtag debattieren, wo er unglücklich scheiterte.

Die Klassen 8R2, 8G2 und 8G3 übten das Debattieren über mehrere Wochen im Deutschunterricht. Dabei lernten die SchülerInnen den Aufbau einer Debatte bestehend aus Eröffnungsrede, freiem Austausch sowie Schlussrunde kennen und debattierten in Kleingruppen zu selbst gewählten Themen.

An dem Projekt, das unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, nehmen bundesweit jährlich mehrere hundert Schulen teil.

Wir wünschen unseren Schulsiegern Celina und Alexander viel Erfolg beim Regionalwettbewerb!

Thomas Gast