Biologie im Realschulzweig

Überblick über die Unterrichtseinheiten des Fachs Biologie im Realschul-Zweig (Jg. 7–10) [Stand 2012/2013]

Jahrgang 7R (ganzjährig zweistündig)

  • Die Zelle – Grundbaustein aller Lebewesen (Zelllehre)
  • Was essen eigentlich Pflanzen (Photosynthese, Bezug zur Zellatmung)
  • Erleben mit allen Sinnen (Sinnesorgane Auge und Ohr, Bezug zum Nervensystem)
  • Vergleichende Betrachtung ausgewählter Tier- und Pflanzengruppen (Insekten und Blüten)

Jahrgang 8R (halbjährig zweistündig)

  • Stoffwechsel beim Menschen (Äußere Atmung und Blutkreislauf)
  • Leben im und am See (Ökologie am Beispiel des Ökosystems See)

Jahrgang 9R (halbjährig zweistündig)

  • Organsysteme wirken zusammen (Ernährung und Verdauung, Bezug zur Energie)
  • Sexualität und Partnerschaft (Sexualerziehung, Hormone)
  • Gesundheit des Menschen (Viren und Bakterien, Immunbiologie)

Jahrgang 10R (halbjährig zweistündig)

  • Grundlagen der Vererbung – die Zelle als System (Vertiefung Zelllehre, DNA, Mitose, Proteinbiosynthese)
  • Vererbung (Meiose, Erbregeln von Mendel, Mutationen)
  • Evolution (Evolution der Lebewesen, Entstehung neuer Arten, Evolution des Menschen)