Beratungslehrkräfte

Frauke von Blumröder
Thomas König
Steffen Schulze

Frauke von Blumröder, Thomas König, Steffen Schulze

 

Hilfe für SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen

  • bei Lernproblemen
  • in Lebenskrisen
  • in Konfliktsituationen

 

Informationen

BeratungslehrerInnen werden von der Landesschulbehörde ausgebildet und qualifiziert. Die beratenden Lehrkräfte der KGS Hemmingen werden auch intern von Birgit Baron (Schulsozialpädagogin) und Herrn Wemheuer-Linkhof (Kath. Schulseelsorger) unter der Verantwortung der Schulleitung qualifiziert und begleitet. Externe Fort- und Weiterbildungen in beraterischen wie rechtlichen Themen sowie ein supervisorisches Begleitungskonzept runden dieses Konzept ab.

Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 befindet sich Herr König in der Ausbildung der Landesschulbehörde zum Beratungslehrer, Frau von Blumröder ist zur Zeit in der Bewerbungsphase.

Wie alle Beratenden garantieren auch die beratenden Lehrkräfte Diskretion und Verschwiegenheit im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Spielräume. Bei sogenannten Kindeswohlgefährdungen (Gewalt in der Schule oder in der Familie) sind sie unter Umständen wie alle Beratenden im Raum Schule zur Meldung an das zuständige Jugendamt verpflichtet.