Hintergründe

Entstehungsgeschichte und grundlegende Konzepte der KGS Hemmingen als Ganztagsschule


Historische Planungsskizze aus dem Jahre 2007: Wo findet Ganztagsschule statt

Grundriss HG I Planungsskizze Ganztagsnutzung 2007

Dieser Entwurf aus dem Jahre 2007 zeigt auf dem Grundriss des Hauptgebäudes, wo die verschiedenen Aufgaben und Funktionen der Ganztagsschule – Spielen, Ruhe, Information, Lernen, Bewegung usw. – ihren Platz haben sollten. Vieles davon konnte seitdem verwirklicht werden, einiges wie z. B. die Umgestaltung des Lehrsaals oder im Gebäude verteilte Sitzecken harrt noch seiner Verwirklichung und ein paar schöne Ideen – ein großer Freizeitbereich mit Bewegungsspielen im Forum – mussten sich der Realität geschlagen geben.

Deutlich wird schon beim ersten Blick auf diese bunte Landschaft,

  • dass Ganztagsschule mehr bedeutet als länger in der Schule zu bleiben und
  • dass ganztags Schule machen mehr Raum benötigt.

Wir arbeiten weiter gemeinsam daran, die Realität unseren Vorstellungen von einer guten Schule anzunähern.

Mehr über die Hintergründe und Zusammenhänge der Ganztagsschule erfahren Sie aus dem »Pädagogischen Konzept der KGS Hemmingen als Ganztagsschule«, das unten auf der Seite zum Download bereitsteht.